Verkehrsunfall, PKW brennt

Datum: 26. September 2016 
Alarmzeit: 19:01 Uhr 
Art: Hilfe 
Einsatzort: Vilkerath 


Einsatzbericht:

Zum 37. Einsatz in diesem Jahr wurden wir, neben dem Löschzug Overath, der Löschgruppen Heiligenhaus & Marialinden sowie dem Einsatzleitwagen aus Steinenbrück nach Vilkerath alarmiert.
Unter dem Stichwort Hilfe 3 P-klemmt ging um 19:00 Uhr der Alarm ein.
Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Pkw frontal gegen einen Baum geprallt war. Der brennende Frontbereich des Fahrzeugs wurde durch Ersthelfer bereits mit Pulverlöschern bekämpft. Unter Vornahme des Schnellangriffs wurde der Rest abgelöscht.
Für beide eingeklemmten Insassen kam leider jede Hilfe zu spät. Sie verstarben an der Unfallstelle.

Die umliegende Einsatzstelle wurde mittels Wärmebildkamera nach weiteren Personen abgesucht.

Im weiteren Verlauf wurde die Einsatzstelle durch uns und die Löschgruppe Heiligenhaus für das Unfallaufnahmeteam der Polizei ausgeleuchtet. Die Insassen wurden geborgen und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Der Einsatz war für uns nach ca. 4 1/2 Stunden beendet.

Zusätzlich im Einsatz waren 2 Rettungswagen, 1 Notarzt, der leitende Notarzt des Rheinisch Bergischen Kreises sowie das PSU Team des Rheinisch Bergischen Kreises.

Bitte beachtet die teilweise bereits erschienen Pressemitteilungen mit Vorsicht! Die Fahrzeuginsassen sind nicht verbrannt!

Unser Beileid an die Familie der zwei verunfallten Insassen.