Rettungsgasse, neue Gesetzesänderung ab 01.01.2017

Mit einer Gesetzesänderung ist ab 01.01.2017 geregelt, wo auf Autobahnen und großen Bundesstraßen eine Rettungsgasse für Rettungskräfte und Polizei gebildet werden muss. Schon bei Schrittgeschwindigkeit ist die Gasse bei mindestens zwei Streifen pro Richtung “zwischen dem äußerst linken und dem unmittelbar rechts daneben liegenden Fahrstreifen” frei zu halten – also auch bei mehr als drei Spuren zwischen der ganz linken und den Spuren daneben. #Rettungsgasse